Ich habe niemanden, der den Betrieb übernimmt - was nun?

Wir bringen eine Führungskraft von außen in eine Top-Position - wie können wir das erfolgreich durchführen?

Wir wollen international expandieren – wie entwickeln wir unsere zukünftigen Führungskräfte?

Wir fusionieren mit einer ausländischen Gruppe - wie bereiten wir Mitarbeiter auf erfolgreiche Zusammenarbeit vor?

Wir haben Mitarbeiter mit verschiedenen Hintergründen – wie können wir das positiv nutzen?

Nachfolge

Lippmann International Beförderung

Aufstieg zur nächsten Führungsebene erfordert Leistung, Kompetenz, und Führungsqualität – Fähigkeiten, die man aktiv steigern kann.

Karriereausbau

Lippmann International Karriereausbau

Erfahrungen in verschiedenen Industrien, Funktionen oder Kulturen erweitern den (Karriere)-Horizont.


Globalisierung

Lippmann International Globalisierung

Erfolg im heutigen Umfeld setzt die Fähigkeit voraus, interkulturelle Herausforderungen zu meistern.


Talent-Pool-Bildung

Lippmann International Talent-Poolbildung

Talent-Pools helfen, über eine Belegschaft zu verfügen, die zur dauerhaften Erfüllung der Unternehmensstrategie nötig ist.

Lippmann International stellt einen Netzwerk Partner vor:

Globalisierung bereitet Ihnen kulturelle Kopfschmerzen?

"WorldWide Connect" kann helfen!

Hier mehr!

Kundenkommentar:

„Brigittes Stil des transformierenden Coachings ist firm, fair und mitfühlend. Sie weiß, wie sie Führungskräfte dort trifft, wo sie sich befinden, und ermöglicht ihnen, neue Wirkungsgrade zu erreichen. Ihre Leidenschaft, Führungskräften dabei zu helfen, ihre besten Ergebnisse zu erzielen, zeigt sich in ihrem Ansatz und vor allem in den Ergebnissen ihrer Arbeit.“

- Zant C. [SVP HR, NASDAQ-traded Hi-Tech Company]

Lesetipp:

Was:

„Echte“ Leader haben keine Angst vor Digitalisierung

Warum:

Keine Angst vor Digitalisierung,.. sondern die Chance nutzen....

Mein Kollege Beat Schori und ich haben uns angesehen, wie durch die Digitalisierung das Selbstverständnis von Führungskräften in Frage gestellt wird. Während Organisationen in der prä-digitalen Welt auf Leistung und Hierarchien basierten, kommt es im Digitalen Zeitalter auf Kollaboration und Co-Creation an. Die Bedeutung von Status und Expertenwissen wandelt sich. Lesen Sie hier den ganzen Artikel.