Brigitte D. Lippmann
Brigitte D. Lippmann

Brigitte D. Lippmann
Strategische Talent Beraterin - Pragmatische Change-Expertin - Key-Note Speaker

Brigitte Lippmanns Mantra ist: “Die richtige Person - zur rechten Zeit - in der richtigen Position”. Sie entwickelt, implementiert und fördert eine Vielzahl von Lösungen für Individuen und Organisationen, die Herausforderungen über Hierarchieebenen, Firmen- oder auch Landesgrenzen hinweg begegnen.

Gesammelt hat Brigitte Lippmann ihre Erfahrungen in 20 Jahren bei oder für einige der großen internationalen Firmen (z.B. Johnson & Johnson, Goldman Sachs, Pfizer, Capgemini) aber auch  bei gemeinnützigen Organisationen und in kleineren Unternehmen (z.B. die UN, Katzenbach Partners). Frau Lippmann arbeitet in 4 Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch oder Spanisch), hat in 7 Ländern gelebt, in 21 gearbeitet und hat über 75 Länder bereist. Zur Zeit ist Frau Lippmann primär in den USA und in Europa tätig.

Arbeitserfahrung in der Industrie, dem Finanzsektor und der Beratung gibt Brigitte Lippmann das Hintergrundwissen von verschiedenen Umfeldern, in denen sich Organisationen und auch Mitarbeiter befinden können. Ihre meist globalen Positionen umfassten den Arbeitsbereich eines Human Ressource Generalisten aber auch Spezialisten-Themen in der Organisations- und Personalentwicklung, sowie dem Talent Management. Was diese Rollen gemein hatten, ist, dass das Coaching von Individuen und Teams der Schlüssel zum Erfolg ist.

Für 10 Jahre hat Brigitte Lippmann als Management Beraterin sowohl in Europa als auch den Vereinigten Staaten mit Fokus auf den Nexus von Strategie und personalbezogenen Herausforderungen gearbeitet. Sie entwickelt und implementiert strategische Personalprozesse, kreiert innovative Talent-Management Konzepte, verbessert die Leistungsfähigkeit von Organisation und Mitarbeitern, steigert die Effektivität von Wechseln in der Führungsebene, und entwickelt interkulturelle Lernprozesse. Konzepte aus “Total Quality Management (TQM), Process Re-design, Talent Retention und auch Change Management” werden nicht nur eingebaut sondern in der Zusammenarbeit auch an interne Mitarbeiter transferiert.

Brigitte Lippmann hat einen Bachelor in BWL von der WHU Koblenz, einen internationalen MBA von der Helsinki School of Economics, Finnland und einen Master of Arts in Organisations-Psychologie von der Columbia University, USA. Sie ergänzt diese Studiengänge mit Zertifizierungen und Ausbildungen in einigen theoretischen Konzepten und Instrumenten wie MBTI (Myers-Briggs Type Indikator), LIFO (Life Orientation), Denison’s Kultur and Führungskräfte-Entwicklungsprogramme, sowie mit soliden Kenntnissen vom Strong Interest Inventory, HBDI, Kolb’s Learning Style Inventory, Hogan’s Assessment Systems und dem Lominger Learning Agility Instrument.

Vor ihren Studien hatte sie Positionen sowohl im operativen Management als auch in der Kundenbetreuung der chemischen und der Modeindustrie inne.